sportlabor die Marke der Spitzensportler vertrauen. Eine Innsbrucker Manufaktur bei der der Inhalt vor Marketing geht. Nur erhältlich in der Burggrafen-Apotheke und der Apotheke Aldrans, sowie auf sportlabor-shop.at

exklusive Sportsupplemente

hergestellt in unserer kleinen Manufaktur in Innsbruck.

Wir sind ein Team von begeisterungsfähigen Pharmazeuten, die sich seit jetzt schon mehr als 10 Jahren intensiv mit der Sportsupplementierung auseinandersetzen. Unser Stammhaus ist die Burggrafen-Apotheke in Innsbruck, wo sich auch unsere Produktionsstätte befindet. Wir haben also gelernt was wir tun und machen und dies nicht um einen bestehenden Markt zu befriedigen, sondern können auch so persönlich voll hinter unserem Tun stehen.

Unsere Supplemente werden in Innsbruck hergestellt, abgefüllt, und etikettiert. Wir sind eine richtige Manufaktur. Automatisch ab-laufende Arbeitsprozesse, in die wir nicht wirklich sofort eingreifen können, gibt es bei uns nicht. So können wir persönlich den „Werde-gang“ jedes Präparates von der Einzelsubstanz bis zum abgefüllten Produkt nachvollziehen und beobachten. Ein unschätzbarer Wert.Bei uns kommt wirklich alles aus einer Hand. Nachhaltigkeit die der kritische Kunde schätzt

Über einen permanenten Meinungsaustausch mit unseren Sportlern und Therapeuten und deren Wünschen und Anregungen wachsen unsere Präparate. Nicht jede Substanz ist mit einer x-beliebigen an-deren Substanz mischbar oder „vertragen“ sich gegenseitig. Hier ist unser „Know-how“ gefragt, denn ohne entsprechendes Fach- und Sachwissen entstehen Zusammensetzungen über die wir uns oft ganz einfach nur wundern können. Wir versuchen uns immer auf dem Laufenden zu halten. Nur durch Literaturrecherche kommt man zu entsprechenden Informationen.
...und von der Idee zur endgültigen Umsetzung benötigt es oft jahrelange Erprobung und viel Geduld.

Auf Grund unserer derzeitigen Laborausstattung ist eine qualitativ hochwertige Verarbeitung von flüssigen Zubereitungen in Kapsel-form nicht möglich. Große Mengen an Supplementen können von uns nicht verarbeitet werden. Die maximale Kapazität sind 40 kg pro Charge, auch unvergleichbar wenig. Wahrscheinlich haben unsere Mitbewerber kein Präparat das nur in dieser Menge verfügbar ist.
Aber das führt zu unserem großen Vorteil! Wir brauchen keine Trennmittel, Rieselbeschleuniger oder sonstige Zusatzstoffe zur Herstellung unserer Produkte ohne die die Anderen ganz einfach NICHT auskommen.

sonst noch Fragen ?

schreiben Sie uns eine mail und wir versuchen Ihnen so schnell es geht zu antworten

DOPING
für uns kein Thema !!!

„Wir verfolgen eine strikte Antidoping Politik. Da gibt es absolut keinen Kompromiss.
Wieso sind dann unsere Produkte nicht auf den entsprechenden Lis-ten zu finden? Die Antwort ist einfach. Da wir die anfallenden Analy-sekosten nicht auf unsere Kleinchargen aufrechnen können und so-mit unsere Produkte nicht mehr verkaufen könnten. Das können sich große Firmen mit Ihren riesigen Produktionsanlagen locker leisten, wir jedoch in unserer Kleinheit nicht. Unsere Kunden, unter denen sich Olympiasieger und Weltmeister befinden, werden ja sowieso permanent geprüft und vertrauen unserer Arbeit schon lange. Bei uns hat nichts einen doppelten Boden und wir wissen was wir unseren Kunden schuldig sind.
auch die tollste Liste bietet im Bedarfsfall für den betroffenen Sportler keine Rechtssicherheit. Wir konzentrieren uns lieber auf einen sauberen Rohstoffeinkauf und die entsprechenden Qualitätskontrollen.“

aus unserer Kundenkartei

Spitzensportler bzw. Spitzenvereine lassen sich nicht täuschen und bedanken sich mit Ihrer oft langjährigen Treue zu uns, das wissen wir zu schätzen !!!
Wir verzichten auf die einzelnen Nennungen, weil das zum Glück die Homepage "sprengen" würde ...

FACTA NON VERBA

Recycling

Nur jammern wollen wir nicht und versuchen deshalb auch bei der Verpackung einen etwas anderen Weg zu gehen. Wir stellen deshalb auch alle unsere Produkte entsprechend um. Kapselzubereitungen verpacken wir in Zukunft nur mehr in Mehrwegglasgebinden und die „Plastikdosen“ für unsere Drinks werden zu 95% aus Rohrzuckerabfällen produziert und sind voll recyclebar. Bei den Nachfüllbeuteln werden wir auch auf Papiergebinde übergehen. Das kostet Geld aber das ist es uns wert und so leisten wir einen winzigen Beitrag in Sachen Umweltschutz. Vergleichen Sie uns deshalb ruhig mit unseren Mitanbietern, sie werden niemanden finden der diesen Weg geht. Die Resonanz unserer Freunde und Kunden ist überwältigend. Alles wieder unter dem Motto

nachhaltig und lokal aus Tirol

sportlabor-Produkte kennen nur ein Zuhause und das ist der Stadlweg 23. Unsere Produkte sind keine Globetrotter, wie es die der meisten unserer Mitbewerber sind. Also wirklich lokal. Gebinde aus Glas und wiederverwertbarem Kunststoff runden das Bild ab. Dass wir ALLE internen Vertriebswege mi unserem E-Mobil zurücklegen (kein nobles Bobo-Gefährt)  ist schon seit 4 Jahren Tradition. Somit
nachhaltig und lokal

manu factus est

Alle unsere Produktionsschritte sind überschaubar. Da gibt es keine Black-Boxes oder undurchsichtige Geräte, sondern "nur" unsere Kapselfüllmaschine, eine Edelstahlmischmaschine, verschiedene Abzuggeräte und Staubsauger und das war´s...
ach ja eine Kaffeemaschine haben wir auch noch, die für willkommene Besuche in Betrieb genommen wird 🥳.

kontaktieren sie uns

wir werden versuchen Ihre Fragen zu beantworten

keine endlosen Telefonwarte-
schleifen, schreib uns dein Anliegen, deine Beschwerden oder was wir besser machen können,
und natürlich Lob vertragen wir auch 🤓